IJOS Webinare

Webinare zum Thema: Leistungsentgelte

In den Sozialgesetzbüchern finden sich viele Spezialvorschriften zur Finanzierung. In der Kinder- und Jugendhilfe zum Beispiel sind im SGB VIII spezielle Förderungs- und die Entgeltfinanzierungsregeln vorgesehen. Im Rahmen der Entgeltfinanzierung bestehen etwa zwei unterschiedliche Rechtsgrundlagen zum Abschluss von Leistungs- und Entgeltvereinbarungen. Entweder werden diese auf Grundlage der §§ 78a ff SGB VIII abgeschlossen oder Rechtsgrundlage ist § 77 SGB VIII, sofern die jeweiligen Leistungen nicht vom Katalog des § 78a Abs. 1 SGB VIII erfasst sind.

Unsere Webinare vermitteln Ihnen praxisgerechtes Entgeltwissen, welches Sie für eine erfolgreiche und souveräne Verhandlung Ihrer Angebotsrefinanzierung dringend benötigen.


Sortieren nach:
Leistungs­entgelte richtig beantragen und verein­baren

Grobe Fehler vermeiden. Grundlagen für die nächste Entgeltverhandlung

Leistungserbringer im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe müssen im Rahmen der Beantragung von Leistungsentgelten (§§ 78 a – g SGB VIII) eine Vielzahl an gesetzlichen und rahmenvertraglichen Vorgaben beachten. Bereits kleine Fehler können im Rahmen der Beantragung der Entgelte gegenüber dem Öffentlichen Träger zu großem finanziellen Schaden und zu persönlichen Haftungsfragen führen.

Leistungserbringer im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe müssen im Rahmen der Beantragung von Leistungsentgelten (§§ 78 a – g SGB VIII) eine Vielzahl an gesetzlichen und rahmenvertraglichen Vorgaben beachten. Bereits kleine Fehler können im Rahmen der Beantragung der Entgelte gegenüber dem Öffentlichen Träger zu großem finanziellen Schaden und zu persönlichen Haftungsfragen führen.

Preis: 19,90€

FoBi-ID: Web-0036-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte

 

99% machen diese Fehler beim Erstellen von Entgeltkalkulationen

Schonen Sie Ihre Nerven und sparen Sie viel Geld zugunsten der Klienten

In diesem Webinar erklärt Dr. Frank Plaßmeyer, welche zehn Fehler 99% der Entgeltverhandler*innen beim Kalkulieren von Leistungsentgelten  immer wieder machen und wie Sie diese vermeiden können. Wenn Sie zukünftig selbst Ihre Entgelte gegenüber dem Öffentlichen Träger kalkulieren und verhandeln möchten, dann sollten Sie  an diesem Webinar teilnehmen.

neu

In diesem Webinar erklärt Dr. Frank Plaßmeyer, welche zehn Fehler 99% der Entgeltverhandler*innen beim Kalkulieren von Leistungsentgelten  immer wieder machen und wie Sie diese vermeiden können. Wenn Sie zukünftig selbst Ihre Entgelte gegenüber dem Öffentlichen Träger kalkulieren und verhandeln möchten, dann sollten Sie  an diesem Webinar teilnehmen.

neu

Preis: 19,90€

FoBi-ID: Web-0049-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte

 

Die Konzeption unter rechtlichen Gesichtspunkten – Was muss rein und was nicht?

Änderungen im Betriebserlaubnisverfahren durch die SGB VIII-Reform

In Folge der Modernisierung des SGB VIII (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz) im Juni 2021 haben die betriebserlaubniserteilenden Behörden ihre Bearbeitungs- und Bewilligungsverfahren deutlich umgestellt. In unserem Live-Webinar erhalten Sie Informationen und Anregungen zur Erstellung rechtsicherer Konzeptionen, um den geänderten Anforderungen zu entsprechen.

In Folge der Modernisierung des SGB VIII (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz) im Juni 2021 haben die betriebserlaubniserteilenden Behörden ihre Bearbeitungs- und Bewilligungsverfahren deutlich umgestellt. In unserem Live-Webinar erhalten Sie Informationen und Anregungen zur Erstellung rechtsicherer Konzeptionen, um den geänderten Anforderungen zu entsprechen.

Preis: 29,90€

FoBi-ID: Web-2022-0160-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte

 

Gilt das Fachkräftegebot im Betriebserlaubnisverfahren nach § 45 SGB VIII noch?

Änderungen im Betriebserlaubnisverfahren durch die SGB VIII-Reform

Das OVG Berlin-Brandenburg sehr weitgehende Rechtsgrundsätze aufgestellt. So sei eine „fachliche Ausbildung als Voraussetzung für die Betreuung Minderjähriger von § 45 SGB VIII grundsätzlich nicht vorgeschrieben“.
In unserem Webinar werden wir diese Entscheidung rechtlich und fachlich bewerten, einordnen und klare Hinweise geben, welche Auswirkungen der Beschluss auf laufende und zukünftige Betriebserlaubnisverfahren haben kann.

Das OVG Berlin-Brandenburg sehr weitgehende Rechtsgrundsätze aufgestellt. So sei eine „fachliche Ausbildung als Voraussetzung für die Betreuung Minderjähriger von § 45 SGB VIII grundsätzlich nicht vorgeschrieben“.
In unserem Webinar werden wir diese Entscheidung rechtlich und fachlich bewerten, einordnen und klare Hinweise geben, welche Auswirkungen der Beschluss auf laufende und zukünftige Betriebserlaubnisverfahren haben kann.

Preis: 29,90€

FoBi-ID: Web-2022-0148-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte

 

Gilt das Vergaberecht in der Kinder- und Jugendhilfe?

Webinar zu der Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs vom 06.12.2021 zur Finanzierung von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe und Nichtanwendbarkeit des Vergaberechts

Die Finanzierung der Leistungserbringung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe ist komplex mit § 74, 74a, 77 und §§ 78a ff. SGB VIII geregelt. Strittig ist dabei immer wieder, ob eine Auswahl von Leistungserbringern – insbesondere auch im Sozialraum – nach Vergaberecht erfolgen kann. Im Rahmen des Brennpunkt-Webinars werden die Entscheidungen zur Finanzierung in der Kinder- und Jugendhilfe und der Nichtanwendbarkeit des Vergaberechts dargestellt.

Die Finanzierung der Leistungserbringung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe ist komplex mit § 74, 74a, 77 und §§ 78a ff. SGB VIII geregelt. Strittig ist dabei immer wieder, ob eine Auswahl von Leistungserbringern – insbesondere auch im Sozialraum – nach Vergaberecht erfolgen kann. Im Rahmen des Brennpunkt-Webinars werden die Entscheidungen zur Finanzierung in der Kinder- und Jugendhilfe und der Nichtanwendbarkeit des Vergaberechts dargestellt.

Preis: 29,90€

FoBi-ID: Web-2022-0158-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte

 

Ausweisung von Risiko- bzw. Gewinnzuschlägen in der Kalkulation

Webinar (SGB VIII und SGB IX)

Wie Sie in der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und der Eingliederungshilfe (SGB IX) Gewinnmargen in Entgeltverhandlungen gegenüber dem Kostenträger vereinbaren und warum diese Maßnahme zur persönlichen Absicherung und zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit der Einrichtung notwendig und durchsetzbar ist.

Wie Sie in der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und der Eingliederungshilfe (SGB IX) Gewinnmargen in Entgeltverhandlungen gegenüber dem Kostenträger vereinbaren und warum diese Maßnahme zur persönlichen Absicherung und zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit der Einrichtung notwendig und durchsetzbar ist.

Preis: 29,90€

FoBi-ID: Web-2022-0129-A

Art: Webinar

Kategorie: Leistungsentgelte